Suche
Suche Menü

MN20 – 4 weibliche Business-Podcasts, die du als Mamanehmer auf jeden Fall kennen solltest!

Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte.

#020 Weibliche Business-Podcasts

In der heutigen Episode stelle ich dir 4 weibliche Business-Podcasts vor, die du als Mamanehmer unbedingt kennen solltest.

Was sie alle gemeinsam haben ist, dass sie das Thema Business auf weibliche Art und Weise angehen und das ist auch das, was mir besonders gut an ihnen gefällt.

In dieser Episode lernst du Podcasts kennen, die

  • dir kurz, knackige und vor allem clevere Business-Tipps vermitteln,
  • Klartext sprechen und dir hilfreiche Strategien geben um dein Business aufzubauen,
  • deine Marke zum Strahlen bringen und
  • dir mit einer positiven Einstellung den weiblichen Weg der Businessführung näher bringen.

Du willst mehr wissen? Dann hör gleich rein:

SHOWNOTES

Die in dieser Episode erwähnten Podcast-Heldinnen:

Außerdem in dieser Folge erwähnt:

Sprechen dich weibliche Business-Expertinnen auch mehr an als männliche? Und welche sind deine Lieblings-Podcasts? Verrate es mir in den Kommentaren!

Mamanehmer Podcast NL Anmeldung

Mamanehmer Podcast auf iTunes | Mamanehmer Podcast auf Spotify | 
Mamanehmer Podcast auf Stitcher

Lieber lesen als hören? – Kein Problem! Hier ist das Script zur Folge:

Podcasts für selbstständige Mamas: Diese 4 Business-Podcasts solltest du als Mamanehmer auf jeden Fall kennen. Ich stelle dir in dieser Podcast-Folge 4 Podcasterinnern vor, die dir zeigen, wie du dein Business auf weibliche Art und Weise führst! #Mamanehmer #MompreneurDE #SelbstständigeMama #MamaBusinessHallo ihr lieben Mamanehmer da draußen!

Herzlich Willkommen zu einer weiteren Episode des Mamanehmer-Podcasts.

Bei Mamanehmer passiert gerade ganz schön viel. Nach einer kreativen Pause von ein paar Wochen, starte ich nun wieder richtig durch. Ich arbeite an neuen Dingen für dich und dein Mama-Business, habe viele tolle Ideen für neue Podcast-Episoden und plane nun auch öfter Interviews mit anderen erfolgreichen Mamas zu machen. Vielleicht kennst du ja bereits meine spannenden Interviews mit Sarah Lorenz und Marijana Braune, die bereits online sind.

In der heutigen Episode stelle ich dir 4 weibliche Business-Podcasts vor, die du als Mamanehmer unbedingt kennen solltest. Diese 4 Podcasts könnten unterschiedlicher nicht sein:

Von kurzen, knackigen und cleveren Business-Tipps über besonders strategische Wege, dein Business aufzubauen bis hin zu Markengeflüster und einer positiven Sichtweise, die dein Business aufs nächste Level hebt, ist alles dabei.

Was sie aber alle gemeinsam haben ist, dass sie das Thema Business auf weibliche Art und Weise angehen und das ist auch das, was mir besonders gut gefällt.

DIE MAMANEHMER ÜBERHOLSPUR

Bevor wir in die heutige Folge starten, möchte ich dich noch kurz auf eine Neuheit bei Mamanehmer aufmerksam machen: Und zwar habe ich vor ein paar Tagen die Mamanehmer Überholspur ins Leben gerufen!

Überholspur? Was hat das mit deinem Mama-Business zu tun?

Ganz einfach: Bei der Mamanehmer Überholspur handelt es sich um einen Passwort-geschützen Bereich, in dem viele tolle Tools und Hilfsmittel auf dich warten, mit denen du ganz schnell viele Business-Abkürzungen nehmen kannst und so dein Mama-Business eben auf die Überholspur bringst.

Um das magische Passwort zur Mamanehmer-Überholspur zu bekommen kannst du dich hier dazu anmelden.

Meine 4 Lieblings-Podcasts

Erst waren es Blogs, die ich verschlungen habe, als gäbe es kein morgen, dann waren es hauptsächlich YouTube Videos und seit fast 2 Jahren sind es nun Podcasts!

Natürlich lese ich auch trotzdem noch Blogs und schaue auch immer noch Videos, aber aus Zeitmanagement-Gründen bevorzuge ich inzwischen Podcasts.

Denn Podcasts kann ich ganz einfach nebenbei hören, wenn ich zum Beispiel gerade die Wäsche aufhänge, sie bügel, Staub wische, Essen koche, Auto fahre, einkaufe, vom Kindergarten nach Hause laufe und und und. Es gibt so viele Alltags-Situationen, in denen ich einfach meine Kopfhörer aufsetze und mich ganz nebenbei weiterbilde!

Und ich weiß, dass auch ihr, meine Hörer das so macht, denn genau das ist der Grund weswegen ich von YouTube-Videos auf Podcast-Episoden gewechselt habe. Die meisten meiner Follower sind eben Mamas und als Mama ist die Zeit einfach begrenzt!

Da können wir nicht stundenlang vor einem Bildschirm kleben und Inhalte konsumieren. So viel Zeit bleibt uns als Mama nicht. Vor allem dann nicht, wenn wir neben all unseren Mama-Aufgaben auch noch ein erfolgreiches Mama-Business aufbauen wollen.

Und weil wir offensichtlich die Liebe zum Podcasten so sehr teilen, möchte ich die heutige Podcast-Episode dafür nutzen, um dir mal meine liebsten Podcasts vorzustellen, die mir in den letzten Jahren super viel Wissen mitgegeben haben:

Um 180 Grad Audioblog von Carina Herrmann

Starten wir mit einer meiner größten Inspirations- und Motivationsquellen: Carina Herrmann. Seitdem sie vor vielen Jahren ihren Blog Um 180 Grad gelaunched hat, sauge ich alles auf, was sie an Wissen zu bieten hat.

Dabei gefällt mir eben nicht nur das ganze Fachwissen, welches sie zu bieten hat, sondern auch ihre clevere und besonders kreative Art und Weise, es zu vermitteln.

Den Um 180 Grad Audioblog gibt es noch gar nicht so lange, aber die zwei Episoden, die sie jede Woche veröffentlicht, sind kurz und knackig und voll gepackt mit super viel Wissen, dass mich immer weiterbringt!

Manchmal habe ich das Gefühl, als säße Carina in meinem Kopf und wüsste über all meine Gedanken, Zweifel und Marotten Bescheid. Sie trifft mit jeder ihrer Vermutungen über mich genau ins Schwarze und liefert mir dann direkt die passenden Lösungswege, die ich dann nur noch umsetzen muss.

Langsam aber sicher habe ich das Gefühl, dass Carinas ideale Zielperson und ich, wie es scheint bei der Geburt getrennte eineiige Zwillinge sind.

Wenn du dir also auch mal von Carina den Kopf waschen lassen möchtest, dann solltest du unbedingt ihren Audioblog anhören. Wie clever ist es alleine schon, dass sie ihn Audioblog nennt, wenn alle anderen da draußen einen Podcast haben?

Go for it! Der Business Podcast für Frauen mit Vision von Caroline Preuss

Und wo wir gerade von clever sprechen. Einen weiteren Podcast, den ich kürzlich neu für mich entdeckt habe und den es auch noch gar nicht so lange gibt ist der von Caroline Preuss.

Caro ist vor allem durch ihren DIY Blog bekannt geworden und nachdem sie dafür eine sehr erfolgreiche Pinterest Strategie entwickelt hat, kam sie auf die Idee, diese Strategie in einem Online-Kurs an Andere zu vermitteln.

Inzwischen gibt es auch einen tollen Instagram Kurs, den ich gerade mache und aus dem ich schon eine ganze Menge gelernt habe.

Ihr neustes Baby ist auf jeden Fall aktuell ihr Go for it! Podcast in dem sie uns alle mitnimmt auf ihre Reise von der kleinen Studentin mit 400€-Job hin zur erfolgreichen Jung-Unternehmerin mit mehreren Angestellten und Einkommensströmen.

Dabei nimmt Caro absolut kein Blatt vor den Mund und spricht das aus, was viele vielleicht denken, sich aber einfach nicht trauen es laut auszusprechen. In ihrer Arbeit geht sie immer extrem strategisch vor und genau das liebe ich daran!

Seit ich den Podcast höre, habe ich schon so viel Struktur und Strategie in mein Business gebracht! Und ich merke inzwischen, wie groß der Unterschied im Erfolg sein kann, wenn man eine Sache strategisch angeht im Vergleich dazu, wenn man einfach mal drauflos arbeitet.

Hör unbedingt rein, wenn du auf Klartext und Strategie stehst!

SHINE – Bring dich & deine Marke zum Strahlen von Sina Paries

Kommen wir zu meinem Lieblings-Podcast Nummer 3, dem Shine-Podcast von Sina Paries. Hier geht es darum, wie du dich und deine Marke zum Strahlen bringst.

Ich bin auf Sina bereits aufmerksam geworden, als sie noch den Girl meets Business Podcast gemacht hat. Schon da konnte ich eine Menge für den Aufbau meines Businesses lernen.

Vor etwa einem Jahr hat sie dann einen neuen Podcast gestartet: Den Shine-Podcast. Hier geht es jetzt ganz konkret um das Thema Marke. Sie erklärt, wie du aus dir selbst oder deinem Business eine Marke machen kannst, wie du diese Marke bekannt machst und wie du deine Einzigartigkeit herausarbeiten kannst, die deine Marke repräsentiert.

Super spannend und Sina bringt all diese Themen auf sehr sympathische Art und Weise rüber.

Celebrating Yin Podcast von Kristin Woltmann

Super sympathisch ist auch die Podcasterin meines letzten Podcast-Tipps für dich: Kristin Woltmann vom Podcast Celebrating Yin.

Wie der Titel schon sagt, dreht sich hier alles um das Weibliche und seit einigen Monaten eben auch sehr viel um das Thema Business und wie wir es auf weibliche Art und Weise führen.

Ich bewundere bei Kristin vor allem, mit wieviel Herzblut sie bei allem dabei ist und dabei eine extrem positive Einstellung vermittelt. Selbst aus den krassesten Rückschlägen zieht sie neue Kraft.

Und ich spreche hier wirklich von richtig heftigen Rückschlägen. Kristin hat nämlich vor einiger Zeit Zwillinge zur Welt gebracht. Leider kamen sie viel zu früh auf die Welt, so dass sie nicht überlebt haben. Über diese Erfahrung hat sie eine spezielle Podcast-Folge gemacht und ich bewundere es wirklich, wie sie mit diesem Erlebnis umgeht und welches Geschenk sie darin gefunden hat.

Sie ist der beste Beweis dafür, dass es in jeder Situation, die uns auf unserem Lebensweg begegnet – egal ob positiv oder negativ – ein Geschenk liegt. Wir müssen es nur finden und erkennen.

 

Und damit sind wir auch schon wieder am Ende dieser Podcast-Episode angelangt. Besonders gut an all diesen Podcasts gefällt mir, dass sie Business-Themen auf weibliche Art und Weise anpacken! Wie ich bei der Mindful Blogging Conference von Daniela Hutter gelernt habe, gehen wir Frauen solche Themen ganz anders an als Männer und das ist auch gut so.

Klar gibt es auch super viele Business-Podcasts da draußen, die von Männern gemacht werden, aber die gehen die Themen eben auch auf männliche Weise an. Natürlich können wir auch davon Einiges lernen, aber ich habe einfach das Gefühl, dass ich von Frauen deutlich besser lernen kann.

Wie siehst du das? Sprechen dich weibliche Business-Expertinnen auch mehr an als männliche? Und welche sind deine Lieblings-Podcasts? Verrate es mir auf jeden Fall in den Kommentaren unter dem Episoden-Beitrag! Ich bin schon sehr gespannt, ob ich noch neue tolle Podcasts entdecke, die ich bisher noch nicht kenne!

Wenn dir diese Folge oder der Mamanehmer Podcast im Generellen weitergeholfen hat, dann würde ich mich auch sehr über eine positive Bewertung auf iTunes freuen, denn dadurch hilfst du dabei, den Podcast bekannter zu machen und noch mehr Mamas auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen!

Ich wünsche dir jetzt noch einen wunderschönen Tag und würde mich freuen, wenn du auch bei der nächsten Folge wieder reinhörst!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.